Wäldchen mit Teich und Bachlauf

Dieser Bereich soll seinen naturnahen Charakter behalten. Durch verschlungene Pfade führt der Weg zwischen Birken,  Eichen, Tannen und Kastanien hindurch. Im Frühling wachsen hier Schneeglöckchen, Hasenglöckchen, Narzissen und Bärlauch. An Waldgeistern vorbei geht es zum Tümpel, in dem ein Nachfahre von Loch Ness wohnt. Weiter geht es zum  Teich und über eine Brücke, die über einen Bachlauf führt, auf eine Wiese, die mit Sträuchern und Wildstauden  eingefasst ist. Auch hier laden Bänke und eine Sitzgruppe neben einem Quellstein zum Verweilen ein.

Weiter zu Sonstige Bereiche >>